Weshalb Deutsch lernen ?

Deutsch - Sprache der Ideen

Finale im Weltsaal: Internationale Deutscholympiade kürt Sieger im Auswärtigen Amt

Zwei Wochen lang haben sie sich mit Bravour durch Adjektivdeklinationen und Nominalkonstruktionen gekämpft. Vor allem aber haben sie interkulturelle Kompetenz bewiesen und Freunde aus der ganzen Welt gefunden: Am Freitag (29.07.2016) wurden die Teilnehmer und Gewinner der IDO 2016 im Auswärtigen Amt geehrt.

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Goethe-Institut in Abu Dhabi

Ein neues Goethe-Institut Verbindungsbüro für die Golf-Region wurde im Mai 2006 mit einem feierlichen Akt in Anwesenheit von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und dem emiratischen Bildungsminister SH Sheikh Nahayan bin Mabarak Al Nahayan eröffnet.

Gruppe von Jugendlichen in einem Park

Deutsch als Fremdsprache

Weltweit lernen z.Zt. rd. 20 Millionen Menschen Deutsch als Fremdsprache. 120.000 Lehrer unterrichten an Schulen außerhalb der deutschsprachigen Länder Deutsch.

Humboldt Universität in Berlin

Weshalb Deutsch lernen?

Wer Deutsch spricht kann:

  • die großen Schriftsteller der letzten Jahrhunderte wie z.B. Goethe, Schiller und Brecht im Original lesen
  • auf etwas Besonderes in seinem Lebenslauf hinweisen
  • kostenlos an einer Hochschule in Deutschland, Österreich und in der Schweiz studieren
  • die Berlinale besuchen, zum Oktoberfest nach München fahren oder am Karneval in Köln teilnehmen
  • die aktuellsten wissenschaftlichen Publikationen lesen (bei wissenschaftlichen Publikationen liegt die Deutsche Sprache auf Platz 2. und 28% aller weltweit veröffentlichten Bücher sind auf Deutsch geschrieben).
  • sich auf internationaler Ebene bewerben. Deutsch ist eine der offiziellen Sprachen der Europäischen Union und wird in vielen weiteren internationalen Organisationen verwendet

Weshalb Deutsch lernen ? Deutschkurse in Maskat

Studentin am Computer